Home

Der Club

Der deutsch-französische Wirtschaftsclub in Bayern e.V. trägt mit seinen Aktivitäten zur Förderung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Frankreich bei und bietet seinen Mitgliedern eine lebendige Plattform zum Austausch und zum Aufbau neuer Kontakte. Zentrales Anliegen des Clubs ist es, durch sein Angebot einen echten Mehrwert für seine Mitglieder zu schaffen.

Der Club lädt seine Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Institutionen regelmäßig zu Veranstaltungen und Diskussionsabenden über aktuelle deutsch-französische Wirtschaftsthemen ein. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen, die von praktischem Nutzen für die Mitglieder sind. Daneben bietet der Club die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Netzwerkpflege. Dazu lädt er regelmäßig zu gemeinsamen Abendessen und anderen Aktivitäten ein, die einen persönlichen Austausch unter den Mitgliedern in geselliger Atmosphäre möglich machen.

Daneben fördert der Club den Aufbau einer lebendigen Kooperation zwischen Unternehmen und Hochschulen im Bereich Jugend und Bildung durch vielfältige Aktivitäten. Er versteht sich als Vertreter und Fürsprecher für deutsch-französische Wirtschaftsthemen in Bayern und als Kontakt- und Informationsstelle.

Alle Personen und Unternehmen bzw. Institutionen, die sich aktiv in unsere Themen einbringen möchten, sind herzlich willkommen.

Der Präsident,

Stephan Oberacher

Die Vizepräsidentin,

Sylvie Poirier

Menü