Französisches Generalkonsulat in München

Französische Außenhandelsräte, Sektion Deutschland

UBIFRANCE

Invest in France Agency (IFA)

Sie finden auf der Seite des Konsulats konsularische und praktische Informationen (administrative Formalitäten, Visa, Studium und Praktika in Bayern etc.) sowie allgemeine Nachrichten aus Frankreich und von der Botschaft.

Seit 115 Jahren fördern die französischen Außenhandelsräte mit ihrer Erfahrung ehrenamtlich weltweit den französischen Außenhandel, indem sie öffentliche Einrichtungen beraten, ihre Erfahrung Unternehmen zur Verfügung stellen, und auf junge Menschen zugehen.

UBIFRANCE, die französische Agentur für Außenhandel informiert über französische Technologien, Produkte und Dienstleistungen und stellt den Kontakt zwischen französischen Unternehmen und ihren potenziellen Partnern im Ausland her.

Spezialisierte Beratungsagentur für wirtschaftliche Ansiedlungsprojekte in Frankreich. Invest in France Agency bietet Ihnen fachliche Expertise, praktische Ratschläge und Erfahrungswissen für eine erfolgreiche Ansiedlung Ihres Unternehmens in Frankreich.

Invest in Bavaria Agency

Connexion-Emploi

Französisches Institut in München

Als Ansiedlungsagentur des Freistaats Bayern unterstützt Invest in Bavaria Unternehmen aus dem In- wie aus dem Ausland sowie aus unterschiedlichsten Branchen dabei, den optimalen Standort in Bayern zu finden, um nach einer Ansiedlung von Anfang an erfolgreich zu handeln.

Die führende deutsch-französische Jobbörse bietet Zugang zu Stellenangeboten auf dem deutsch-französischen Arbeitsmarkt und gibt Ratschläge für eine erfolgreiche Bewerbung.

Das Institut Français in München organisiert französischsprachige Kulturveranstaltungen sowohl in seinem Haus als auch in Partnerschaft mit anderen Kultureinrichtungen. Ferner bietet es französische Sprachkurse für alle Niveaus an und führt Prüfungen zum Erwerb von Sprachdiplomen durch.

Export Club Bayern e.V.

BayFrance (Bayerisch-Französisches Hochschulzentrum)

Deutsch-französische Hochschule (DFH)

Ziel des Export-Clubs ist es, das Wirtschaftsleben in Bayern zu fördern, insbesondere durch die Organisation von Veranstaltungen zu wirtschaftlichen oder wirtschaftspolitischen Themen.

Das Bayerisch-Französische Hochschulzentrum, eine gemeinsame Einrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und der Technischen Universität München (TUM), fungiert als regionale Schnittstelle für die deutsch-französische Zusammenarbeit in Forschung und Lehre.

Entdecken Sie die Hochschule, ihre Ausbildungs- und Doppelstudiengänge in Deutschland und Frankreich, ihre Aktivitäten und Forschungsprojekte.

Menü